Startseite
Künstlerin
Impressum

Tara 1989Tara, Ölfarbe auf Holz 1990, 200x50cm

Die Malerei habe ich als Studentin der Germanistik und Romanistik in den 80er Jahren in Bochum entdeckt.Die Malerei als Erfahrungsfeld der Sinne war damit ein Ausgleich für meine Literatur- und Linguistikstudien. In diesem Erfahrungsfeld des  Bildes, das  mehr als 1000 Wörter sagt, gibt es viel zu entdecken, Neues  und Altes einfach anders zu erfahren und wahrzunehmen.  Geschichten, Erlebnisse und Gedanken bekommen  Farben, Strukturen, Linien, Formen, Zeichen und Titel ... Die Malerei ermöglicht es mir immer wieder, Erlebtes in Kunst, mit Kunst und durch Kunst zu verarbeiten. Erfahrungsräume zu eröffnen, zu entwickeln und diese Ihnen zugänglich zu machen mit dem Wunsch, dass Sie diese Bilder anregen und erfreuen. Ich freue mich auf Ihre Gedanken, Ihre Empfindungen, unsere Gespräche und vieles mehr ...    

1978  die Leidenschaft für die Kunst, als Erfahrungsfeld der Sinne, die Malerei als Spiel und Experiment entdeckt

 

Einzelausstellungen

1989   LABIRINTI, 1. Ausstellung im Frauencafe´, TRA DI NOI in Bochum
 
2005   TOUJOURS l’amour, l’amour toujours, im ORLANDO,

          Raum zur Behebung alltäglicher Irritationen, Bochum

2010    4/4 FARBIG, Cafe´ Ferdinand, Bochum

 

2011    INTEGRA, Komma Düsseldorf

               

2011    TRANSFORMATION, Cafe Ferdinand, Bochum

2011    SEITENWECHSEL, Service Wohnen, Bochum

2011    MALEREI und Collagen, zentrum plus, Düsseldorf

 

 

2012    LIFE  OF COLOURS, im ORLANDO, Raum zur Behebung alltäglicher 

          Irritationen, Bochum

2012    bis heute  FARBENPRACHT, Kanzlei in Bürogemeinschaft, an  der                Brückstr.33,  Bochum- Mitte 

 
2013     TUCHFÜHLUNG, Service Wohnen, Bochum 

2014      Perlen der Freiheit, Haus Oveney

2015      Raumergreifung, im Freiraum

2016      Kommen. Bleiben. Gehen, Service Wohnen, 

                                   

 
Gemeinschaftsausstellungen

1987      GÖTTINNEN, Frauen bewegen die Welt, Projekt Berlin

2010      KUNSTVERSTEIGERUNG für Amnesty International, Theater Bochum

2011      KUNSTVERSTEIGERUNG für Amnesty International, Theater Bochum

2012      KUNSTVERSTEIGERUNG für Amnesty International, Theater Bochum
 

2012      BILDUNG TRIFFT KUNST, Kaiserswerther Seminare, Düsseldorf

 

2012     MENSCHEN BILDER EMOTION, Orangerie Düsseldorf-Benrath, Spektrum 76

2012     WASSER, Quelle des Lebens, im Ballhaus im Nordpark, Düsseldorf  Spektrum 76

2012      ELBA, in Portoferraio


2012      MINIATUREN, Schmuckstücke, Goldschmiede,  Britta Zahn

2012       4 Frauen 4 Künste, zentrum plus, Düsseldorf

2012/15  VIELFACH, Raum für Kreative, Düsseldorf 

2013       Spiel und Transformation der Elemente, Wuppertal 

2014       Multikulturelle Kunstgruppe, K20/21, Düsseldorf, im zentrum plus 

2015       Kurvenreich, Komma, Düsseldorf

2016       Belichtet, Beleuchtet, Gestaltet/Ansichten, Einsichten, Aussichten


Seit 2010 Internetauftritt, www.asarte.de und Teilnahme an der Mutikulturellenkunstgruppe K20/21 in Düsseldorf

 Direktkontakt 0157 70208874  


                              


Players, Acryl auf Holz, 168 x 58 cm

Play with me 1992
Play with me, Ölkreide auf Holz, 168 x 58 cm

Die Finissage findet am 11. April 2010 um 14 Uhr im Café Ferdinand statt.

Diva 1990Interiors, Acryl auf Holz, 200 x 58 cm

Die Finissage findet in Anwesenheit der Künstlerin um 14Uhr statt .
Die Zeit nach dem Ende ist wie die Zeit davor. Die Zeit der Endlichkeit.

Innenleben, Acryl auf Holz, 168 x 58 cm

Zeit der Erwartung. Erwartende Zeit. Raum der Erwartung. Warteräume.

... Neue Wege gehen

In unseren vernetzten Zeiten habe ich nun 2011 bei einer Ausstellung des Düsseldorfer Kunstvereins spektrum76, den eingetragenen Verein  in der Orangerie  in Düsseldorf- Benrath erlebt.  Der kompetente Auftritt hat mich so

überzeugt, dass ich 2012 ordentliches Mitglied geworden bin.

Zeiten der sozialen Verlinkung. Zeiten kollektiver Auftritte. Zeiten des Wachsen...

Fortsetzung folgt!


 Angela Scaglione, Erblühen, 21 x 14,8 cm, Risveglio, aquarello 2012